Home | Dächer | Fachwerk | Fassaden | Balkone | Carport | 1001 Holzwünsche | Richtfest | Referenzen | Kontakt | Über uns
Der entscheidende letzte Nagel des Dachstuhls muss vom Bauherrn eingeschlagen werden. Hier gilt es, immer mit dem Hammer den Nagel zu treffen und sich nicht auf die Finger zu hauen.
Das Richtfest
wird gefeiert, wenn der Rohbau
eines Gebäudes fertig gestellt
und der Dachstuhl errichtet ist.
Der Name Richtfest leitet sich vom Ausdruck aufrichten oder errichten her, mit dem das Aufstellen des Dachstuhls bezeichnet wird.
Das neue Haus wird an der höchsten Stelle des Daches mit einem Richtkranz (Richtkrone) geschmückt.


Der Meister der Zimmerleute hält eine kurze Ansprache, die mit einem zünftigen Zimmermannsspruch endet.
Der Richtspruch ist ein Dank an den Bauherren verbunden mit der Bitte um viel Glück für das Haus und seine Bewohner.
Der Redner stößt meist mit Sekt an, um auf das Wohl der Hausbesitzer zu trinken, und wirft am Ende des Richtspruches das Glas vom Dach.
Ein
symbolischer Händedruck
als Ausdruck
des Dankes
für die
Fertigstellung
des Dachstuhles.
 

 
Unsere Firmenschwerpunkte: Unsere Firmen-Hotline: Unsere Informationen: Follow us:
> Dächer > Balkone Telefon: 0391 / 8195837 > Impressum Pechauer Holzbau auf FACEBOOK
> Fachwerk > Carport Fax: 0391 / 8195838 > DSGVO vom 25.05.2018
> Fassaden > 1001 Holzwünsche Funk: 0178 / 5642297 > Sitemap  
    E-Mail: zimmerei-otte@t-online.de    
© Zimmerei und Holzbau Steffen Otte (Eingetragender Meisterbetrieb seit 2000), Am Mittelteich 31, 39114 Magdeburg